Kloy GmbH - Im Altenschemel 39 - 67435 Neustadt-Speyerdorf

Tel:  06327 9723 - 0

eMail:  kloy@ambaudabei.de

 

Kernbohrmaschine DK 16

Bohrdurchmesser 150 mm in Mauerwerk

Bohrdurchmesser 100 mm in Beton

Gesamtlänge 350 mm

Gewicht 5,9 kg

 

   

Motor 230 Volt

Leistung 2000 Watt

 

/Tag

Monat

DK 16 40,00 380,00
Zentrierspike AS13 10,00 50,00


 

Zentrierspike als Anbohrhilfe AS13

Zentrierspike AS 13
für müheloses und punktgenaues Anbohren

Anwendung:
Zentrierspike in die Bohrspindel der DK 16 einsetzen. Zentrierspitze auf Werkstoffoberfläche
(Beton, Mauerwerk) aufsetzen, gegendrücken und Maschine einschalten. Etwa 0,5 cm tief anbohren, dann
Zentrierspike wieder entfernen.

Überlastkupplung Nivellierhilfe
Besonders leistungsstarker Motor Motorschutz und Sanftanlauf durch Intellitronik

Diamant-Kernbohrmaschinen von WEKA verbinden eine hervorragende Bohrleistung mit einem hohen
technischen Niveau und bieten somit ein Maximum an Wirtschaftlichkeit. Sie erfüllen einen hohen
Qualitätsstandard und sind konstruiert für ständigen, professionellen Einsatz.
Die DK16 ist eine bewährte und von professionellen Anwendern weltweit geschätzte Kernbohrmaschine.
In Europa, USA und Asien wird Sie von Bohr- und Sägeunternehmen, aber auch von Handwerkern, die ein
qualitativ hochwertiges Produkt vorziehen, eingesetzt.
DK16 - Universal-Diamantkernbohrmaschine.
Sie kann im Bohrständer montiert, oder als Handkernbohrmaschine eingesetzt werden.

Überlastkupplung - Schützt Bedienungsperson, Maschine und Werkzeug vor hohen mechanischen
Überlastungen.
Intellitronik - Die über einen Microcontroller gesteuerte Elektronik lässt den Motor sanft starten und
verhindert somit einen zu hohen Anlaufstrom.
Wird die Überlastschwelle überschritten, schaltet die Elektronik nicht sofort aus, sondern zeigt dem
Anwender durch deutliches Pulsieren, dass nun die Vorschubkraft gesenkt werden sollte. Wird die Schwelle
dann unterschritten, arbeitet die Maschine wieder normal weiter, verbleibt der Motor jedoch im
Überlastbereich, schaltet die Elektronik den Antrieb nach kurzer Zeit ab. Danach kann unverzüglich wieder
eingeschaltet werden. Das lästige Warten, wie es bei thermischen Überstromauslösern üblich ist, entfällt.
Somit werden Überlastungen verhindert und Bedienkomfort und Lebensdauer des Motors erhöht.
Nivellierhilfe - Durch zwei integrierte Libellen exakte Bestimmung der horizontalen und vertikalen Lage der
Maschine.
 

.

 


E n d e