Kloy GmbH - Im Altenschemel 39 - 67435 Neustadt-Speyerdorf

06327 9723 - 0

 

06327 9723 - 17  Vermietung

 

kloy@ambaudabei.de


 

Kettensäge Stihl Benzinmotor MS 260

Schnittlänge 40 cm

Gewicht 5,0 kg

Schallleistungspegel

116 dB(A)

 

   

Motor

Zweitakt 4,1 PS

Hubraum

50,2  cbcm

 

/ Tag

/ Monat

  / Tag

€/ Monat

 

Versicherung

38,00 200,00

nein

nein

Alle Preise zuzüglich der gesetzlichen MwSt. ab unserem Lager!


Sehr gut für Arbeiten in schwachen und mittelstarken Beständen. Serienmäßig mit STIHL M-Tronic (M) und Kombihebel mit Stopptaster-Funktion, dadurch stets optimale Motorleistung und einfaches Starten. Langzeit-Luftfiltersystem mit HD2-Filter für lange Filterstandzeit, verliersichere Muttern am Kettenraddeckel. Mit der STIHL Kettenschnellspannung (B) kann die Sägekette schnell und werkzeuglos mit dem Stellrad gespannt werden.


STIHL M-Tronic (M)
STIHL M-Tronic steht für einfaches Starten mit wenigen Anwerfhüben und ohne Umschalten. Das vollelektronische Motormanagement mit Memoryfunktion regelt den Zündzeitpunkt und die Kraftstoffdosierung. Durch die Kalt-/Warmstarterkennung sorgt M-Tronic stets für optimale Motorleistung, konstante Höchstdrehzahl und sehr gutes Beschleunigungsverhalten. (Abb. ähnlich)
 

STIHL Kettenschnellspannung (B)

Das STIHL Kettenschnellspannsystem (B) macht das Spannen der Sägekette ganz einfach. Nach dem Lockern der Verschraubung des Kettenraddeckels lässt sich die Sägekette mit dem darüberliegenden Stellrad einfach und schnell spannen. Werkzeug wird dazu nicht benötigt. (Abb. ähnlich)

 

Vergaservorwärmung

Auf STIHL Sägen mit Vergaservorwärmung ist auch in der kalten Jahreszeit Verlass: In der Winter-Einstellung umströmt vorgewärmte Ansaugluft den Vergaser. Dadurch wird ein Vereisen verhindert. Für das Umstellen von Sommer- auf Winterbetrieb genügt ein einfacher Handgriff. (Abb. ähnlich)

 

STIHL ElastoStart

Als Folge des Kompressionsdruckes treten beim Anwerfen von Verbrennungsmotoren ruckartige Kraftspitzen auf, die Muskeln und Gelenke belasten. Ein Dämpfungselement im Spezialanwerfgriff ElastoStart nimmt entsprechend dem Verlauf der Kompression abwechselnd Kraft auf und gibt sie wieder ab. Dies bewirkt einen gleichmäßigen Anwerfvorgang ohne ruckartige Kraftspitzen. (Abb. ähnlich)

 

Hinweis:  Technische Daten können jederzeit und ohne vorherige Benachrichtigung zum Zweck der Produktverbesserung verändert werden

Ende